Verified

Gondeln in Venedig sind ein Luxus Form des Transports nur von Touristen benutzt (abgesehen von Venezianern am Tag ihrer Hochzeit). Es gibt eine Reihe von Gondel Ränge in der ganzen Stadt mit viel Gondolieri warten Geschäft.

Gondolieri sind Teil der Symbolik und Mythologie von Venedig. Lokale Legende besagt, dass sie mit Schwimmhäuten versehenen Füße sind geboren, um sie auf dem Wasser gehen. Ihre intime Kenntnis der Stadt Wasserstraßen wird vom Vater an den Sohn weitergegeben. Seit Jahrhunderten Dies war eine Domäne der Männer, sondern als von 2007two Frauen sind in der Warteliste, um die erste weibliche Gondoliere-der Geschichte werden.

Vor dem Einsteigen, überprüfen Sie die offiziellen Tarife und vereinbaren einen Preis mit dem Gondoliere. Die Preise sind verfügbar unter Gondel Reihen. Offizielle Kosten sind um 60 € für 45 Minuten und stieg auf 80 € nach 08.00 Uhr, aber Gondolieri sind berüchtigt für Überladung, manchmal durch einen Doppelklick offiziellen Preis.

Try Feilschen um jeden Preis notiert sind. In der Nebensaison, oder wenn das Geschäft locker aussieht, können Sie in der Lage sein, eine Gebühr sowohl unter dem offiziellen Kurs und eine Reise kürzer als die von mindestens 45 Minuten zu verhandeln. Eine weitere Möglichkeit, Kosten zu senken ist es, eine Gondel teilen; fünf ist die maximale Anzahl der Passagiere.

Gondoliers alle sprechen ein paar Brocken Englisch, und haben grundlegende Prüfungen in Kunst und Geschichte Venedigs. Erwarten Sie nicht, Ihr Gondoliere in "O Sole Mio" platzte jedoch. Die meisten sind Sie wahrscheinlich zu hören, sind die geringen melodischen Rufe: "Oe Premi!" Und "Stai!", Die Warnrufe, die Echo haben sich die Kanäle von Venedig seit Jahrhunderten.

Wenn Sie auf einem Ständchen Tour gehen wollen, dann besuchen Sie einen Abend Flottille mit begleitenden Musiker, die regelmäßig von Mai bis Oktober organisiert. Mieten Sie eine Gondelfahrt unabhängig ist romantischer, wird aber deutlich mehr kosten. Details sind aus jedem Reisebüro erhältlich.

Sobald die zur Beförderung von Menschen quer durch die Stadt und die Inseln, und als Luxus-Kabinen für die Aristokratie, Gondeln sind heute weitgehend ein Sportboote. Eine Fahrt auf einem ist ein wesentlicher Bestandteil der venezianischen Erfahrung. Es gibt eine ganz andere Perspektive auf die Stadt, vorbeigleiten großen palastartigen Häusern auf einem Formular des Verkehrs für mehr als tausend Jahren verwendet.