Chiesa della Madonna dell'Orto

Verified

Die Kirche der Madonna dell'Orto ist ein Wunderwerk der venezianischen Gotik, das 1350 im Auftrag der Kongregation der Humiliati errichtet wurde. Die ursprüngliche Kirche war dem heiligen Christophorus geweiht und nach ihm benannt. Der Heilige Christophorus war der Schutzpatron der Reisenden und der Bootsfahrer, die die Lagune überquerten. Noch heute befindet sich über dem Portal eine Statue des Heiligen Christophorus. Der Name der Kirche wurde 1414 durch ein Zugeständnis des Rates der Zehn geändert, nachdem eine Madonnenstatue in der Nähe eines Gemüsegartens entdeckt worden war. Die Venezianer glaubten, dass diese unvollendete Statue der Madonna, die Jesus in ihren Armen hält, besondere Kräfte besaß. Die Kirche besitzt auch einen schönen, 56 Meter hohen Glockenturm.

Das Innere besteht aus drei Schiffen und schönen Säulen auf beiden Seiten. Die große Fensterrose und das Portal sind das Werk des Venezianers Bartolomeo Bon. Wie in vielen anderen venezianischen Kirchen finden wir auch hier die Regalzier-Technik, eine Technik zur Veredelung von Mauerwerk. Die Kirche verfügt auch über einen schönen Kreuzgang im Inneren, der jedoch außer bei besonderen Feierlichkeiten oder Veranstaltungen nur schwer zu besichtigen ist.

Zu den Schätzen der Kirche gehören die Werke von Tintoretto, der ein Gemeindemitglied war und nur wenige Meter entfernt wohnte.  In der Kirche befindet sich auch das Grab der Familie Tintoretto, das mit einer Gedenktafel gekennzeichnet ist und sich in der Kapelle rechts vom Presbyterium befindet. Andere große Künstler, die an der Kirche gearbeitet haben, sind Bellini, Vivarini und Cima da Conegliano. Tintoretto malte und schenkte der Kirche 1562 das prächtige "Weltgericht". Ebenfalls von Tintoretto sind die "Darstellung Mariens im Tempel" von 1551-1556 und "Der Kult des Goldenen Kalbes" von 1562 zu bewundern. Ein weiteres Meisterwerk in der Kirche ist "Johannes der Täufer und die Heiligen Petrus, Markus, Hieronymus und Paulus" von Cima da Conegliano aus dem Jahr 1495.

In der Kirche gibt es viele weitere Kunstwerke zu bewundern. Wir empfehlen Ihnen, diese weiter zu erforschen. Mit Hilfe unserer Karte können Sie auch das Haus von Tintoretto erreichen, das nicht weit von der Kirche entfernt ist.