San Giovanni in Bragora

Verified
Campiello del Piovan, 3790, 30122 Venezia VE, Italy

San Giovanni in Bragora ist eine der ruhigeren Kirchen auf dem Stadtplan von Venedig. Sie steht auf dem Campo Bandiera e Moro im Stadtviertel Castello. Diese römisch-katholische Kirche, die nicht weit von der Riva Degli Schiavoni entfernt liegt, ist ein wunderschöner Ort. 

Sie ist vor allem als Ort bekannt, an dem der große Antonio Vivaldi und Papst Paul II. getauft wurden. Der Heilige Magnus von Oderzo gründete die Kirche im frühen 8. Jahrhundert. Die Legende besagt, dass Gott sie ihm im Traum befohlen hat.  

Geschichte und Architektur

San Giovanni in Bragora hat im Laufe seines Bestehens einige größere Veränderungen erfahren. Die Kirche wurde im 9. Jahrhundert umgebaut, um die Reliquien des Heiligen Johannes des Täufers zu beherbergen. Jh. umgebaut, um die Reliquien von Johannes dem Täufer zu beherbergen. 1178 und 1475 wurde sie von dem Architekten Sebastiano Mariani da Lugano erneuert. Bei der letzten Renovierung erhielt die Kirche eine Backsteinfassade im spätgotischen Stil. Im Jahr 1743 wurde die Kirche unter der Leitung des Architekten Giorgio Massari neu dekoriert. 

Das Innere von San Giovanni in Bragora

Von innen sieht die Kirche vielleicht nicht besonders beeindruckend aus. Dennoch ist es das Innere, das Besucher aus aller Welt anlockt. San Giovanni in Bragora beherbergt den gesamten Körper des heiligen Johannes des Almosenspenders und ein Stück des Wahren Kreuzes. 

Wer erlesene Kunst zu schätzen weiß, findet hier seinen Platz. Eines der eindrucksvollsten Werke ist die Taufe Christi, ein Werk von Giambattista Cima da Conegliano, umgeben von einem Marmorrahmen von Sebastiano Mariani aus Lugano. Ein weiteres wertvolles Kunstwerk ist der Segen des Erlösers von Alvise Vivarini. 

Auf dem Hauptaltar befindet sich ein Werk von Girolamo Livioni aus dem Jahr 1685, daneben stehen zwei Statuen der Heiligen von Heinrich Meyring. Hier sind auch Gemälde von Jacopo Marieschi und ein Werk von Palma dem Jüngeren über dem Eingang zu sehen.

Opening Hours

Montag - Samstag

10:30-1:30 Uhr & 14:30-5 Uhr