Fegato alla Veneziana

Leber nach venezianischer Art (Fig a la Venessiana)
Mitwirkende: Lucia Fanton

Zutaten
Kalbsleber
fein geschnittene, weiße Zwiebeln (sehr viel)
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Methode
Die Leber sorgfältig waschen und zerkleinern, dabei die Haut und den inneren Knorpel entfernen. In einer Pfanne die Zwiebeln in heißem Öl anschwitzen, bis sie weich sind, dann die gehackte Leber hinzufügen. Salzen und pfeffern und kochen, bis sie gar ist. Nicht zu lange kochen, sonst wird sie zu schwer verdaulich. Mit Polenta gialla oder gelbem Maisbrei servieren, der ziemlich fest ist und mit der Länge des Fadens auf der Holzfräse geschnitten wird.