loading

Burano, berühmt für seine farbenfrohen Häuser und sein Spitzenhandwerk, ist eine Insel, die Sie bei Ihrem Venedig-Besuch nicht auslassen dürfen. Burano war ursprünglich ein Fischerdorf, eine der ersten Städte in der venezianischen Lagune

Im 16. Jahrhundert machte die Spitzenklöppelei Burano zu einem geschätzten Ziel. Heute ist es eine kleine venezianische Insel mit weniger als 3000 Einwohnern. In dieser Burano-Reisebeschreibung haben wir alle unumgänglichen Orte und Sehenswürdigkeiten aufgeführt. Tauchen Sie also ein! 

Wie man von Venedig nach Burano kommt


Von Venedig aus gelangt man am besten mit dem Vaporetto nach Burano. Vom Zentrum Venedigs aus fahren Sie bis zur Fondamenta Nove oder San Zaccaria und nehmen die Linie 12 in Richtung Punta Sabbioni. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten und ist sehr entspannend.

Wir empfehlen den Kauf einer Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen. Wir haben einen Leitfaden zum Sparen von Vaporetto-Tickets und zum bequemen Genießen von Venedig zusammengestellt.   

Sie können auch mit der Linie 4.1 nach Murano fahren und von dort aus die Linie 12 nehmen. Eine weitere Möglichkeit ist die grüne Linie Alilaguna, mit der Sie schnell nach Murano, Burano und zu anderen Inseln Venedigs gelangen. Wenn Sie vom Piazzale Roma aus anreisen, nehmen Sie die Linie 3 nach Murano und steigen Sie in die Linie 12 um, um Burano zu erreichen. 

Fondamente San Mauro - die bunten Häuser von Burano

Von der belebten Anlegestelle in Burano gehen Sie auf der Viale Marcello in Richtung Süden nach Fondamente San Mauro. Dort erwartet Sie eine der herausragenden Attraktionen von Burano und der gesamten venezianischen Lagune - die bunten Häuser. 

Hier finden Sie bunte Häuser entlang des Kanals. Ansprechend und sehr Instagram-freundlich! 

Wussten Sie, warum die Einheimischen ihre Häuser in verschiedenen Farben bemalten? Das half den Fischern und Seefahrern, die nach Burano kamen, sich zu orientieren. Außerdem konnten die Menschen so erkennen, wo ihr Haus endet und das des Nachbarn beginnt. Alle Farben folgen einem bestimmten System, und bevor sie neu gestrichen werden, müssen die Eigentümer einen offiziellen Antrag an die Regierung stellen.   

Via Baldassarre Galuppi und Casa di Bepi Sua

Nachdem Sie die außergewöhnlichen Häuser von Burano ausgiebig fotografiert haben, gehen Sie in Richtung Osten und überqueren eine kleine Holzbrücke. Sie gelangen in die Via Baldassarre Galuppi, Buranos Hauptverkehrsader, mit Geschäften und Trattorien an jeder Ecke. Denken Sie daran, dass unsere Venedig-Karte ein hilfreiches Werkzeug und eine perfekte Ergänzung zu dieser Burano-Route ist. 

Biegen Sie in die Calle del Pistor ein, um die Casa de Bepi Sua zu besichtigen, eines der berühmtesten Häuser von Burano. An den Wänden des Hauses sind über zehn verschiedene Farben und Formen zu sehen. Der frühere Besitzer, Giuseppe Toselli, auch bekannt als Bepi, war ein ungewöhnlicher Mensch. Er organisierte Freiluftkino für die Einheimischen und brachte gerne neue Farben und Formen in das Haus. 

Kirche San Martino

Im Herzen von Burano, auf der Piazza Baldassarre Galuppi, befindet sich der wunderschöne schiefe Glockenturm der Kirche San Martino. Dieser 53 Meter hohe schiefe Turm ist das Wahrzeichen von Burano. Am besten kann man ihn von der Marmorbrücke Terranova oder der Via Giudecca aus sehen. 

Es handelt sich um eine der Kirchen Venedigs mit einer einfachen Fassade, die im Inneren jedoch fabelhafte Schätze birgt. In dieser Kirche aus dem 16. Jahrhundert können Sie eine Kreuzigung von Tiepolo und Gemälde von Künstlern wie Santacroce und Mansueto bewundern. Zu den weiteren Highlights von San Martino gehören die Überreste der Heiligen Barbara und eine wunderschöne Orgel. 

Eintrittspreis: frei

Mittagessen 

Wir versprechen Ihnen, dass das Mittagessen einer der Höhepunkte dieser Burano-Rundreise ist. Viele hervorragende Restaurants servieren die frischesten Fänge aus der Adria. 

Die besten Restaurants im Zentrum von Burano: 

Restaurant Da Primo - schmackhafte Gerichte aus lokalen Produkten und eine große Auswahl an Weinen

Osteria Al Museo - ideal für einen Aperitivo mit Fleisch- und Käseplatten; ein elegantes Lokal mit hochwertigen Gerichten

Trattoria da Romano - das seit 1920 auf Burano ansässige Restaurant wird seit Generationen von einer Familie geführt und ist eines der besten Restaurants Venedigs.

Einige empfehlenswerte Lokale in der Nähe:

Osteria Al Fureghin - ein gemütliches Lokal mit unglaublicher Pasta mit Meeresfrüchten (und auch anderen Gerichten!)

Trattoria al Gatto Nero - in einem der farbenfrohen Häuser entlang des Kanals gelegen, ist es ein Michelin-Stern-Restaurant; probieren Sie das Fischbrühe-Risotto! 

Riva Rosa - ein elegantes und luxuriöses Erlebnis in einem Restaurant mit einem Michelin-Stern; probieren Sie den täglichen Fang oder eine der hausgemachten Nudeln

Zum Nachtisch sollten Sie die berühmten Burano-Kekse oder Krapfen namens Bussolai Buranei oder Bussolà probieren. Das sind traditionelle Kekse, die mit Butter, Eiern, Vanille und Zitrone hergestellt werden. Sie sind normalerweise rund oder haben die Form eines "S". 

Das Spitzenmuseum von Venedig

Nach einem herzhaften Mittagessen gehen Sie weiter in die Via Galuppi und besuchen das Spitzenmuseum von Venedig. Es ist ein kleines Museum mit einer erstaunlichen Sammlung von über 200 Stücken. Bei einem Rundgang durch dieses Museum in Venedig erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte Buranos und die Kunst des Klöppelns. Wenn Sie Glück haben, können Sie den örtlichen Klöpplerinnen bei der Arbeit zusehen. 

Öffnungszeiten: Montags geschlossen; Di - Do: 10 - 16 Uhr; Fr, Sa, So - 10 - 17 Uhr

Eintrittspreis: 4,5 - 6 EUR

Eintrittskarten: online oder mit dem Venezia Unica Pass für Museen und Kirchen in Venedig

Nachdem Sie die Sammlung des Museums besichtigt haben, besuchen Sie einen der lokalen Spitzenläden, wie Emilia Burano

Ein Spaziergang

Eine Möglichkeit, diesen Burano-Rundgang wirklich zu genießen, besteht darin, durch die Straßen zu schlendern und das langsamere Tempo der Insel zu genießen. Beobachten Sie die Fischer, die Klöpplerinnen und die Touristen, die sich hier bewegen. 

Schlendern Sie durch die Geschäfte in Richtung Fondamenta del Pizzo. Dort angekommen, gehen Sie zu Tre Ponti. Dabei handelt es sich eigentlich um eine Brücke mit drei Bögen über dem Kanal. 

Genießen Sie einen Drink mit Blick auf die Lagune

Nach all dem Sightseeing gibt es nichts Besseres, als sich auf ein erfrischendes Getränk zu setzen. Bevor wir unseren Burano-Rundgang beenden, sollten wir uns In Pescaria Vecia ansehen. Diese Bar, die übersetzt "Alter Fischmarkt" heißt, bietet schmackhafte Getränke und leckere Cicchetti. Ein hervorragender Bonus ist der außergewöhnliche Blick auf die venezianische Lagune

Wo man auf Burano übernachtet

Wenn Sie ein paar Tage in Venedig verbringen möchten, empfehlen wir Ihnen eine Übernachtung auf Burano. Der Besuch dieser Insel wird zu einem einmaligen Erlebnis, wenn die Touristen erst einmal weg sind. 

Auf diese Weise können Sie das authentische Leben auf Burano erleben. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre bei Sonnenuntergang, am späten Abend oder am frühen Morgen, wenn die Straßen noch frei von Touristenmassen sind. 

Es gibt einige Unterkünfte, die wir auf dieser Burano-Route empfehlen: 

Casa Burano - eine der bekanntesten Unterkünfte auf Burano; hier haben Sie die Möglichkeit, in einem der farbenfrohen, renovierten und gut gestalteten Häuser zu wohnen

Tiffany Home - ein relativ junger Ort mit stilvollen Apartments

Night Galleria - ein Ferienhaus in Burano, am besten für Familien oder wenn man mit einer größeren Gruppe reist