loading

Murano, eine der bekanntesten venezianischen Inseln, ist die Heimat der Glasmacherkunst. Dieses Handwerk ist eine Quelle des Stolzes für die Bewohner von Murano und der gesamten venezianischen Lagune. Auf dieser Murano-Reise werden wir die Höhepunkte der Insel erkunden und entdecken, warum Murano ein so bemerkenswertes Reiseziel ist. Murano ist eine kleine Insel, die sich perfekt für einen Tagesausflug eignet, bei dem alle Sehenswürdigkeiten in der Nähe liegen. 

Wie man von Venedig nach Murano kommt

Die beste Art, Venedig und die Inseln der Lagune zu erkunden, ist mit dem Vaporetto. Besorgen Sie sich einen der Venice City Passes, um Ihre Reise bequem und kostengünstig zu gestalten. Mit diesen Pässen können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel und Attraktionen zu einem günstigen Preis nutzen. Wir empfehlen auch unsere Venedig-Karte für eine unkomplizierte Navigation oder Venedig-Route zu verwenden.

Fahren Sie von Fondamente Nove mit dem Vaporetto #4.1 oder #4.2. Sie können auch die Linie 3 ab Piazzale Roma nehmen. Achten Sie während dieser angenehmen Fahrt auf die Chiatta di Dante e Virgilio, die Bronzeskulptur von Georgy Frangulyan. Wenn Sie Murano erreichen, steigen Sie an der Haltestelle Murano Faro aus. Auf der rechten Seite sehen Sie sofort den Leuchtturm von Murano. 

Der Glasdom von Murano - die ehemalige Kirche von Santa Chiara

Die Geschichte der Glasherstellung auf Murano begann im Jahr 1291, als alle Glasmacher per Dekret auf die Insel zogen. Um das berühmte Handwerk aus erster Hand zu erleben, sollten wir den Glasdom von Murano besuchen. 

Von der Haltestelle aus nehmen Sie die Calle Bressagio und biegen links ab, sobald Sie die Fondamenta Manin erreichen. Sie können den malerischen Rio dei Vetrai genießen. In der ehemaligen Kirche Santa Chiara können Sie eine Vorführung zur Glasherstellung besuchen. 

Besuchen Sie die Ikonen der Glasherstellung - ein Tipp von einem Einheimischen

Nach der Glasbläservorführung sollten Sie den nahe gelegenen Ausstellungsraum von Barovier & Toso besuchen. Er gleicht einem Boutiquemuseum mit Lampen und Kronleuchtern von wahnsinniger Schönheit. Ein weiteres Muss ist die Glasmanufaktur von Archimede Seguso in der Fondamenta Serenella. 

Seit mehr als 650 Jahren arbeitet die Familie von Gino Seguso, dem Besitzer, mit Muranoglas. Das Geschäft hat seinen Namen von Ginos Vater, Meister Archimede, einem wahren Erneuerer und Hüter der Tradition der Glasherstellung in Murano. 

Kirche San Pietro Martire

Nachdem Sie sich an der Schönheit des Murano-Glases erfreut haben, gehen Sie die Fondamenta dei Vetrai entlang. Von dort aus erreichen Sie die Kirche San Pietro Martire, die nächste Station auf unserer Murano-Route. 

Es handelt sich um eine gotische Kirche aus dem 14. Jahrhundert mit Kunstwerken von berühmten Künstlern wie Bellini, Veronese und Tintoretto. Die Kirche verfügt auch über einen schönen Kreuzgang, für den man Eintritt zahlen muss. 

Das Murano-Glasmuseum

Einer der wichtigsten Orte auf der Insel ist das Glasmuseum von Murano. Überqueren Sie die Ponte Longo Lino Toffolo und gehen Sie etwa 400 m zu einem der bekanntesten Museen Venedigs. Im Glasmuseum von Murano können Sie anhand außergewöhnlicher Exponate in die Kunst der Glasherstellung eintauchen. 

Im Jahr 1923 wurde Murano ein Teil von Venedig, und das Museum öffnete seine Türen für die Öffentlichkeit. In der Sammlung des Museums können Sie die verschiedenen Techniken und Methoden dieses wertvollen Handwerks kennen lernen. Dies ist die perfekte Gelegenheit, um die Geschichte von Murano und Venedig auf einzigartige Weise kennenzulernen. 

Mittagessen

Das Mittagessen auf Murano ist ein Hochgenuss, vor allem wenn Sie Meeresfrüchte lieben. Probieren Sie bei Ihrer Erkundungstour den Murano-Aal, der bei den Venezianern unter dem Namen Bisato su l'Ara bekannt ist. 

Hier sind ein paar empfehlenswerte Restaurants in Murano: 

Osteria al Duomo - auf der anderen Seite der Brücke gegenüber dem Murano-Glasmuseum. Dieses Restaurant bietet ausgezeichnete Pizza, Pasta und köstliche Desserts, die Ihr gastronomisches Erlebnis abrunden. 

Trattoria Valmarana - ein lokales Restaurant, nur wenige Schritte von der Osteria al Duomo entfernt. Hier können Sie einige der besten Meeresfrüchte probieren. Genießen Sie dabei die Sitzplätze im Freien mit Blick auf den Kanal. 

Osteria Acquastanca - ist die italienische Version eines Diners in der Fondamenta Manin. Dieses Restaurant, das sich auf Meeresfrüchte spezialisiert hat, bietet exquisite Gerichte, die ein wahrer Genuss für Ihre Geschmacksknospen sein werden. 

Pizzeria Marlin Ristorante - ist eine Pizzeria in einer der bekanntesten Straßen Muranos, der Fondamenta dei Vetrai. Neben köstlicher Pizza und Pasta gibt es hier auch eine fantastische Bar mit einer großen Auswahl an Getränken.  

Nutzen Sie unsere Venedig-Karte, um den besten Weg zu einem der oben genannten Restaurants zu finden. 

Basilika der Heiligen Maria und Donato

Nachdem wir die köstlichen Speisen der Insel genossen haben, setzen wir unseren Rundgang durch Murano fort. Unser nächster Halt ist der Dom von Murano, die Basilica dei Santi Maria e Donato. Die Basilika, eine der ältesten Kirchen Venedigs, ist das älteste religiöse Bauwerk auf Murano. 

In der Kirche können Sie die Mosaike aus dem 13. Jahrhundert und sogar die Drachenreliquien hinter dem Altar bewundern. Jahrhundert und sogar die Drachenreliquien, die sich hinter dem Altar befinden. Auch das Gebäude selbst ist faszinierend, mit seinem gotischen kielförmigen Dach, den originalen korinthischen Säulen und den Glasfenstern aus Murano. 

Der Eintritt in die Kirche ist frei, und die Öffnungszeiten finden Sie hier

Kirche Santa Maria degli Angeli

Mit Hilfe unserer Venedig-Karte erreichen Sie die letzte Station unserer Murano-Route - die Kirche Santa Maria degli Angeli. Sie ist eine der weniger bekannten Kirchen Venedigs. Der Legende nach lebte hier jedoch eine schöne Nonne, die Geliebte von Casanova. 

Die ursprüngliche Kirche entstand im 12. Jahrhundert, während der heutige Bau aus dem 15. Jahrhundert stammt. Nach einer Renovierung wurde die Kirche 1863 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Im Inneren der Kirche sind zahlreiche Gemälde und Skulpturen berühmter Künstler zu sehen. Eines der bekanntesten Werke ist die Jungfrau in der Glorie und die Heiligen von Palma il Giovane.

Die Kirche kann nur nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden. 

Rückfahrt von Murano nach Venedig

Für die Rückfahrt können Sie das Vaporetto Nr. 4.2 von der Haltestelle Museo bis Fondamente Nove nehmen. Alternativ können Sie auch die Linie 4.1 von Murano Navagero nach Fondamente Nove oder die Linie 3 nach Piazzale Roma nehmen. 

Übernachtung in Murano

Wir empfehlen Ihnen, in Murano zu übernachten, wenn Sie es sich leisten können, mehr Zeit dort zu verbringen. So haben Sie die wertvolle Gelegenheit, die Insel im Morgenlicht zu sehen, wenn noch wenig Touristen auf den Straßen unterwegs sind. 

Hier sind ein paar Unterkünfte, die wir in Murano empfehlen:  

Murano Palace - ein Drei-Sterne-Hotel in der Fondamenta dei Vetrai, mitten im Herzen von Murano. Sie können sich in den eleganten Zimmern ausruhen und ein herzhaftes Frühstück genießen. 

Casa sulla Laguna - ein Hotel in der Nähe des Leuchtturms von Murano. Es bietet Zimmer mit Blick auf die venezianische Lagune und eine schöne grüne Terrasse, auf der Sie Ihre Mahlzeiten genießen können. 

Hyatt Centric Murano Venedig - ein Vier-Sterne-Hotel für alle, die moderne Klassik mit einem Hauch von Murano-Charme bevorzugen. Es ist zentral gelegen, in der Nähe der Vaporetto-Haltestelle Museo und des Murano-Glasmuseums.