loading
Venetian Lido

Lido ist eine unglaubliche, 11 km lange Insel, die nur wenige Minuten von Venedig entfernt liegt. Lido ist die Heimat des prestigeträchtigen Filmfestivals von Venedig und verfügt über schöne Sandstrände, prächtige Art-Déco-Villen und große Hotels. 

Der elegante und ruhige Ferienort besteht aus vier Stadtvierteln und bildet die Grenze zwischen der venezianischen Lagune und dem Meer. Außerdem ist Lido Schauplatz der Festa della Sensa, einer der beliebtesten jährlichen Veranstaltungen in Venedig

Machen Sie eine Fahrradtour auf dem Lido, um sich zu entspannen und den Menschenmassen in Venedig zu entkommen!

Was Sie beachten sollten, wenn Sie ein Fahrrad am Lido mieten

Die Fahrradtour auf dem Lido von Venedig ist eine perfekte Möglichkeit, die Insel zu erkunden, ohne ein Vermögen auszugeben. Sie können von Venedig aus mit dem Vaporetto dorthin gelangen. Die Endstation ist Santa Maria Elisabetta, die zentralste Straße von Lido. Um die Tour zu beginnen, leihen Sie sich ein Fahrrad bei einem der Fahrradverleihe, die schon seit Jahren Touristen bedienen.  

Hier sind einige Fahrradverleihe, die die besten Fahrräder und Touren auf dem Lido anbieten:

Lido on Bike - 3 Minuten von der Haltestelle entfernt - von 12 bis 24 Euro für Einzel- und Tandemfahrräder. Für einen Kindersitz und einen Helm wird eine zusätzliche Gebühr erhoben.

Venice Scooter Rental - 5 Minuten von der Haltestelle entfernt - zwischen 12 und 22 Euro für Einzel-, Tandem- und Elektrofahrräder. Wenn Sie ein Fahrrad an einem Wochentag über die Website mieten, können Sie mit einem speziellen Code einen Rabatt erhalten.

Venice Bike Rental - weniger als 10 Minuten entfernt - von 12 bis 20 Euro für Einzel- und Tandemfahrräder. 

Sie können unsere Venedig-Karte verwenden, um die Standorte der drei oben genannten Verleihe zu sehen. 

Die Mitarbeiter der Verleihfirma werden Sie bitten, Ihren Ausweis oder eine kleine Kaution zu hinterlegen und nach Rückgabe des Fahrzeugs zu bezahlen. Fragen Sie nach einer Papierkarte und einem Diebstahlschutzschloss. Denken Sie auch daran, dass Sie nur auf der Straße und nicht auf dem Bürgersteig fahren dürfen. 

Kirche von San Nicolò

Das erste Ziel unserer Tour ist die Kirche San Nicolò, die dem Schutzpatron der Seeleute gewidmet ist. Die heutige Kirche stammt aus dem Jahr 1627 und ist mit dem Klosterkomplex aus dem 16. Jahrhundert verbunden. Jahrhundert. Die Kirche ist wegen ihres barocken Glockenturms und ihres unglaublichen Innenraums ein Muss auf unserer Venedig Lido Fahrradtour. 

Im Inneren dieser Kirche in Venedig können Sie ein fantastisches Bodenmosaik, ein Chorgestühl aus Nussbaumholz aus dem 17. Jahrhundert und Werke von berühmten Künstlern wie Palma il Vecchio und Palma il Giovane bewundern. Aber das Beste an der Kirche sind die Reliquien des Heiligen Nikolaus und das Grab des Dogen Domenico Contarini. 

Eintrittspreis: frei

Der Judenfriedhof

Nach der Besichtigung der Kirche überqueren Sie die Ponte San Nicolo, fotografieren die Lagune und gehen dann weiter zum Jüdischen Friedhof. Er wurde 1386 gegründet und ist damit einer der ältesten jüdischen Friedhöfe der Welt! Dieser Ort hat unter vielen historischen Ereignissen gelitten und wurde mehrmals aufgegeben. Deshalb entstand 1763 ein neuer Friedhof mit etwa 140 Grabsteinen, die aus dem alten Bereich hierher verlegt wurden. Im Jahr 1999 wurde der alte Friedhof umfassend restauriert. 

Heute kann man den modernen jüdischen Friedhof von der Via Cipro aus betreten. Um den alten Friedhof zu besichtigen, müssen Sie vorher einen Termin vereinbaren (siehe die vom Jüdischen Museum Venedig angebotenen Führungen). 

Öffnungszeiten des neuen Jüdischen Friedhofs: von April bis September - von 9:30 bis 18:30 Uhr mit einer Pause von 12:30 bis 15:00 Uhr.

Der Strand

Jetzt ist es Zeit für eine Pause am Strand! Auf dem Lido gibt es einige ausgezeichnete Strände, sowohl private als auch öffentliche. Die privaten Strände, die hauptsächlich den örtlichen Hotels gehören, können teuer sein. Deshalb besuchen wir den kostenlosen öffentlichen Strand oder spiaggia libera im Norden der Insel. 

Um nicht für Liegen bezahlen zu müssen, schnappen Sie sich ein Handtuch und genießen Sie den Sand und das Meer. In der Regel gibt es hier keine großen Wellen, so dass es ideal für einen angenehmen Badetag ist. Beachten Sie, dass der Strand zwar kostenlos ist, die Einrichtungen jedoch nicht. Für die Benutzung der Toiletten, Duschen und Umkleidekabinen müssen Sie einen kleinen Betrag bezahlen. 

Mittagessen in der Gran Viale Santa Maria Elisabetta

Nachdem Sie in der Adria geschwelgt haben, gehen Sie nach Santa Maria Elisabetta, der lebhaftesten Straße am Lido von Venedig. Sie ist die Hauptstraße des Lido, mit Restaurants und Eisdielen an jeder Ecke. Sie können unsere Venedig-Karte verwenden, um nach einem Restaurant zu suchen, aber einige Lokale sind zuverlässig und haben sich im Laufe der Zeit bewährt. 

Wir können Parco delle Rose, Ai do Mati, Fabio's Pizza und Osteria al Mercà empfehlen.

Die Qualität der Produkte und die Zubereitung der traditionellen Gerichte auf dem Lido ist hervorragend. Außerdem können Sie hier zu einem vernünftigen Preis zu Mittag essen. Schließlich sind Sie nicht auf dem Markusplatz! 

Zum Nachtisch können Sie ein italienisches Gelato in einer der vielen Gelaterias essen, die sich entlang der Straße befinden. Wir empfehlen auch, an einem der Kioske mit frischen Produkten einzukaufen, um einen leckeren Nachmittagssnack zu bekommen. Nach so viel Radfahren werden Sie bestimmt hungrig! 

Dorf Malamocco

Nach einem leckeren Mittagessen setzen wir unsere Radtour auf dem Lido von Venedig fort und fahren nach Süden zur Isola di Edipo. Hier können Sie einen kurzen Halt einlegen, um die Insel Lazzaretto Vecchio zu fotografieren. Danach fahren Sie in das 15 Minuten entfernte Dorf Malamocco. Stellen Sie Ihr Fahrrad ab und schlendern Sie durch eine der ältesten Siedlungen der venezianischen Lagune

Das kleine Städtchen, das seinen Ursprung in der Römerzeit hat, zählt über tausend Einwohner. Dieser Teil von Venedig Lido ist außergewöhnlich ruhig und friedlich. Genießen Sie die bunten Häuser, die Chiesa di Santa Maria Assunta aus dem 15. Jahrhundert und die wunderschöne Promenade. 

Öffnungszeiten der Kirche: während der Heiligen Messe - 10:00 Uhr an Feiertagen und 18:30 Uhr donnerstags

Oase von Alberoni

Etwa 10 Minuten weiter in Richtung Lido finden Sie Alberoni. In diesem Naturschutzgebiet befindet sich eines der größten und am besten erhaltenen Dünensysteme an der Adria. Die Dünen erreichen eine Höhe von bis zu 10 Metern, und es gibt auch einen großen, 30 Hektar großen Pinienwald. 

In Alberoni befindet sich auch einer der größten Golfplätze Italiens, der Circolo Golf Venezia. Dieser Golfplatz wurde 1928 eröffnet und blickt auf eine lange und interessante Geschichte zurück. Aber eine Runde Golf sollten wir uns für das nächste Mal aufheben! Wenn Ihre Beine noch nicht zu müde sind, sollten Sie zum Leuchtturm von Alberoni wandern, der die Anstrengung auf jeden Fall wert ist. Die Anlegestelle, die zum Leuchtturm führt, heißt Dam Alberoni Faro. 

Cocktail auf der Strandpromenade

Wir machen uns auf den Rückweg, geben die Fahrräder zurück und beenden unsere Radtour am Lido von Venedig mit einem wohlverdienten Cocktail. Sie können in jeder Bar an der Strandpromenade einen Drink genießen, aber wir empfehlen das Chiosco Chiringuito

Übernachtung auf dem Lido

Am Ende der Tour werden Sie sich in Lido verliebt haben und höchstwahrscheinlich über Nacht bleiben wollen. Eine wunderbare Idee, vor allem nach der harten Arbeit beim Radfahren! Im Sommer auf dem Lido zu übernachten, mag zwar kostspielig sein, aber das Erlebnis ist jeden Pfennig wert. 

Hier sind einige der besten Unterkünfte, die wir am Lido empfehlen: 

Hotel Excelsior Venice Lido Resort - die Ikone des Lido und der Hauptveranstaltungsort des weltbekannten Filmfestivals von Venedig. Es ist ein preisgekröntes Luxushotel, das von Künstlern, Berühmtheiten und Politikern besucht wird. So bedeutende Persönlichkeiten wie Lord Byron, Winston Churchill und der Herzog und die Herzogin von Windsor gehörten zu den vielen geschätzten Gästen. Es kostet zwar eine Stange Geld, aber es ist ein Erlebnis, das Sie für immer in Erinnerung behalten werden.

Ausonia Hungaria - dieses Hotel ist leicht an seiner prächtigen Fassade zu erkennen, die mit Majolika-Kacheln geschmückt ist, die 1913 von Luigi Fabris entworfen wurden. Es wurde erst vor relativ kurzer Zeit renoviert, und jetzt ist das Ausonia Hungaria die Definition von Luxus. Sie können unglaubliche Spas, Massagen und viele andere erstklassige Dienstleistungen genießen. Dass das Hotel direkt am Strand liegt, versteht sich von selbst.  

Hotel Villa Pannonia - eine erschwinglichere Option, die Ihnen dennoch ein Höchstmaß an Komfort und Entspannung mit Stil bietet. Das Gebäude des Hotels stammt aus der Zeit um 1900, als es die Ferienresidenz vieler europäischer Adelsfamilien war. Wenn Sie die Mischung aus Geschichte und Moderne genießen möchten, ist diese Unterkunft vielleicht genau das Richtige für Sie. 

Das Hotel Panorama - von seinen Besuchern wegen seines Boutique-Charakters und des fantastischen Blicks auf die venezianische Lagune geliebt - ist eine der besten Optionen am Lido. Das Hotel Panorama hat eine fantastische Lage gegenüber der wichtigsten Vaporetto- und Fährenhaltestelle. Es gibt nichts Schöneres, als sich nach einem langen Tag auf der Insel auf einer Terrasse zu entspannen. 

Das Hotel Villa Laguna liegt direkt am Wasser und bietet einen herrlichen Blick auf den Markusplatz - direkt von Ihrem Zimmer aus! Genießen Sie außerdem die eleganten Suiten und die exquisite mediterrane Küche im hoteleigenen Restaurant.