loading

Venedig ist ein bezauberndes Reiseziel, das mit exquisiten Attraktionen und spannenden Sehenswürdigkeiten gefüllt ist. Wenn Sie jedoch wenig Zeit haben, müssen Sie diese 6 wichtigsten Orte in Venedig sehen. Diese Venedig-Route wird Ihnen helfen, die besten Venedig-Attraktionen in sehr kurzer Zeit zu erkunden. Obwohl die Struktur der Tour ein wenig intensiv ist, werden Sie froh sein, sie gemacht zu haben.

Ein paar Dinge, die wir empfehlen:

Sie werden viel zu Fuß gehen und gelegentlich die venezianischen Wasserbusse, die sogenannten Vaporetto, benutzen. Um bei den öffentlichen Verkehrsmitteln zu sparen, sollten Sie einen der von Venice City Passes angebotenen Angebote nutzen. 

Als Bonus bieten einige Venedig-Pässe Ermäßigungen auf Eintrittskarten für die Museen und Kirchen Venedigs. Alternativ können Sie auch Skip-the-Line-Tickets für die unten aufgeführten Orte kaufen. 

Für eine reibungslose Navigation durch Venedig nutzen Sie unsere detaillierte Venedig-Karte. Sie ist interaktiv und enthält wertvolle Informationen zu den gewünschten Orten. Sie ist ein hilfreiches Instrument, das Ihr Venedig-Erlebnis unvergesslich machen wird! 

Abfahrt vom Piazzale Roma

Der Piazzale Roma ist das Zentrum von Venedig, wo die meisten Touristen ihre Venedig-Reise beginnen. Zum Glück können Sie von hier aus alle Sehenswürdigkeiten Venedigs erreichen. Sobald Sie am Piazzale Roma angekommen sind, gehen Sie zur Anlegestelle Ferrovia B und nehmen das Vaporetto Nr. 1 oder Nr. 2. Vergessen Sie nicht, Ihre Fahrkarte mitzubringen und zu entwerten. Nach einer 15-minütigen Fahrt steigen Sie an der Haltestelle Rialto aus. 

Die Rialto-Brücke

Etwa hundert Meter von der Haltestelle entfernt befindet sich die berühmte Rialtobrücke. Dieser berühmte Ort steht an erster Stelle auf unserer Liste der 6 besten Orte in Venedig. Es ist die älteste Brücke am Canal Grande, auf der sich normalerweise viele Touristen tummeln, um den besten Winkel für ein Foto zu finden. Nachdem wir die Rialto-Brücke bewundert haben, machen wir uns auf den Weg zu unserem nächsten Ziel. 

Scala Contarini del Bovolo

Auf dem Weg zur Scala Contarini del Bovolo können Sie die Schönheit von Venedig in San Marco bewundern. In den engen Gassen gibt es viele Geschäfte, und vielleicht finden Sie sogar das eine oder andere Mitbringsel für zu Hause (wenn Sie ein schneller Käufer sind!). 

Die Scala Contarini del Bovolo, die für ihre unglaubliche Wendeltreppe bekannt ist, ist eine der besten Sehenswürdigkeiten Venedigs. Es ist ein kurzer, aber lohnender Halt. Die Besucher kommen hierher, um die atemberaubende Architektur zu bewundern, einen einzigartigen Blick von den Dächern Venedigs zu genießen und eine Galerie zu besuchen. 

Markusplatz

Nach der Erkundung der Scala Contarini del Bovolo geht es weiter zum Markusplatz, dem Herzstück des kulturellen Reichtums von Venedig. Die Piazza di San Marco ist das Zentrum von Venedig und eines der meistbesuchten Ziele der Welt. Er beherbergt den berühmten Markusdom und wichtige venezianische Museen

Campanile di San Marco

Der Glockenturm von St. Markus ist ein wesentlicher Bestandteil der Besichtigung des Markusplatzes. Es handelt sich um einen 98 Meter hohen Glockenturm aus dem 15. Jahrhundert, von dem aus man einen herrlichen Panoramablick auf die Stadt hat. Um lange Warteschlangen zu vermeiden, sollten Sie im Voraus ein Ticket kaufen, das normalerweise in den Skip-the-Line-Tickets für den Markusdom enthalten ist. 

Markusdom

Nachdem Sie die fantastische Aussicht auf Venedig und die venezianische Lagune genossen haben, lassen Sie uns schnell in den Markusdom eintauchen. Er ist die beliebteste Kirche Venedigs und ein unverwechselbares Symbol der Stadt. Sie werden Stunden brauchen, um alles zu sehen, was die Basilika zu bieten hat. Die Mosaike, der Pala d'Oro und die Schatzkammer sind jedoch in kurzer Zeit zu besichtigen. Die Kathedrale von Venedig gehört zu Recht zu den 6 schönsten Orten in Venedig. 

Machen Sie eine Pause in einem der Cafés von Venedig

Nach dem Besuch des Doms von Venedig sollten Sie eine Pause einlegen und einen Kaffee in einem der Cafés am Markusplatz genießen. Genießen Sie die Atmosphäre in einem dieser kultigen Lokale - Caffè Florian oder Quadri. Dies sind die bekanntesten Cafés in Venedig. Wenn Sie den Menschenmassen aus dem Weg gehen, aber trotzdem ein authentisches venezianisches Café besuchen möchten, sollten Sie zu Rosa Salva gehen. Es hat mehrere Standorte in Venedig, aber einer ist nur 3 Minuten von der Piazza di San Marco entfernt. 

Wenn Sie zu Mittag essen möchten, nutzen Sie unsere Venedig-Karte, um einen venezianischen Bacaro zu finden. Dort können Sie venezianisches Fingerfood namens Cicchetti Veneziani genießen. Ein leichtes, aber köstliches Essen mit einem Glas Wein oder einem Spritz ist ideal.  

Nach Ihrem gastronomischen Erlebnis gehen Sie zum Ende des Platzes und zur Riva degli Schiavoni. Von dieser Straße aus hat man einen herrlichen Blick auf die venezianische Lagune, der sich hervorragend für Erinnerungsfotos eignet. 

Der Dogenpalast

Der Dogenpalast ist die fünfte Station auf unserer Venedig-Reise. Der Dogenpalast ist als Regierungssitz der ehemaligen venezianischen Republik bekannt und eine der Hauptattraktionen Venedigs. Der Dogenpalast ist ein Meisterwerk der venezianischen Kunst. Er gibt einen Einblick in die Geschichte Venedigs und bietet unglaubliche Architektur und Kunst im Inneren. 

Eintrittskarten können Sie auf der Website des Museums kaufen. Sie können auch eine kombinierte Eintrittskarte für die Nationalbibliothek Marciana und das Correr-Museum erwerben. Beide befinden sich auf der Piazza di San Marco. Allerdings haben diese Museen fantastische Ausstellungen, für die Sie mehr Zeit benötigen. 

Die Seufzerbrücke

Der letzte Punkt auf unserer Liste der 6 besten Orte in Venedig ist die Seufzerbrücke. Diese Brücke ist eine weitere Ikone von Venedig, die weltweit bekannt ist. Ende des 16. Jahrhunderts verband die Brücke den Dogenpalast mit den nahe gelegenen Gefängnissen. Der Blick auf die Stadt war das Letzte, was die Häftlinge auf ihrem Weg ins Gefängnis sahen. Heute ist sie eine der legendärsten Brücken der Welt und wird von vielen als Symbol der Liebe angesehen.

Eine Gondelfahrt machen

Was für ein anstrengender Tag! Wenn Sie also noch etwas Zeit haben, sollten Sie eine Gondelfahrt durch die Kanäle Venedigs machen. Wenn Sie einen Gondoliere ansprechen, machen Sie sich auf ein bisschen Feilschen gefasst, aber denken Sie daran, dass sie den Preis herunterhandeln werden. 

Beenden Sie diese schöne Tour mit der Rückkehr zum Piazzale Roma. Von San Marco Zaccaria aus nehmen Sie das Vaporetto Nr. 2 oder Nr. 5.2 bis zur Haltestelle Piazzale Roma/Santa Lucia.